Wer wir sind

Wir sind ein europaweit tätiges, mittelständisches Unternehmen in Familienbesitz. Der Name Whitefield steht für Erfahrung und Flexibilität.

Whitefield Investment AG ist seit 2020 als Holding der Whitefield Group zu jeweils 100% an deren Tochterunternehmen Whitefield Real Estate GmbH (Beteiligungsgesellschaft), Whitefield Construction GmbH (Bauholdinggesellschaft), Whitefield Landbanking Fund GmbH (Landbanking) und Whitefield Capital GmbH (Mezzanine-Finanzierungen) beteiligt.

Unser Engagement für Privatsphäre

Wir tragen Verantwortung, die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ernst zu nehmen. Diese Erklärung legt dar, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, die wir verarbeiten, wie wir sie schützen, und erklärt Ihre Datenschutzrechte.

 

Whitefield Investment AG 

Kurfürstendamm 11 | Upper West Building

10719 Berlin
Tel.: +49 30 30 01 49 32 59
E-Mail: [email protected]

 

Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln

Wenn wir personenbezogene Daten erheben, machen wir dies transparent. In unseren Datenschutzhinweisen erfahren Sie, was wir mit den von uns erhobenen personenbezogenen Daten tun. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

 

Wir sammeln Informationen:

·        Über unsere Website oder die Website unserer Partner - zum Beispiel Namen, Adressen oder E-Mail-Details.

·        Bei Besprechungen mit Mitarbeitern oder Geschäftskontakten, wie z. B. beim Austausch von Visitenkarten oder der Sammlung von Informationen bei Konferenzen oder geschäftlichen Veranstaltungen.

·        Die Sie uns im Zusammenhang mit den von uns erbrachten Leistungen zur Verfügung stellen.

·        Die wir verwenden, um Ihre Identität oder Bonität zu bestätigen, z. B. einen Reisepass, einen Nachweis des Wohnsitzes oder eine Bonitätsauskunft.

·        Die wir aus öffentliche Quellen entnehmen; z.B. Handelsregister, berufliche soziale Netzwerke oder Unternehmenshomepages.

 

Unsere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Informationen

Zur Verarbeitung personenbezogener Daten und besonderer personenbezogener Daten sind wir auf eine Reihe unterschiedlicher Rechtsgrundlagen angewiesen - zum Beispiel, wenn dies unserem berechtigten Interesse entspricht und dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder wenn die Verarbeitung zur Erfüllung unserer arbeitsrechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Wir sammeln Informationen, die freiwillig zur Verfügung gestellt wurden. Sie müssen uns dabei keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sollten Sie uns jedoch Informationen, die wir gesetzlich benötigen oder die wir benötigen, um damit zu arbeiten, nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, bestimmte Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

 

Wie wir Ihre Informationen benutzen

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit allen relevanten Gesetzen und können sie auf eine oder mehrere der folgenden Arten verwenden:

 

·        Wir können die personenbezogenen Daten von Mietern oder anderen natürlichen Personen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, für die Durchführung von Arbeiten wie z.B. die Verwaltung von Mietverträgen in Ihrem Namen verwenden.

·        Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertrags mit Ihnen.

·        Wir können die von Ihnen angegebenen Kontaktinformationen verwenden, um auf Ihre Anfragen zu antworten.

·        Wir können Identifikationsdokumente verwenden, um gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfüllen, z.B. um Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie die Produkte und Dienstleistungen von Whitefield nutzen.

·        Wir können personenbezogene Daten verwenden, um Ihre Eignung für Whitefield-Produkte und Dienstleistungen zu beurteilen.

·        Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Marketing und Werbung für die Dienstleistungen von Whitefield zukommen zu lassen; Sie können sich jederzeit von den Leistungen unserer Marketingabteilung über [email protected] abmelden.

·        Personenbezogene Daten können verwendet werden, um Sie über Dienstleistungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir überprüfen Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen, indem wir protokollieren, ob Sie unsere Marketing-E-Mails öffnen und die darin enthaltenen Links anklicken.

·        Personenbezogene Daten werden verwendet, um Ihre Online-Erfahrung so reibungslos wie möglich zu gestalten - zum Beispiel durch das Setzen von Cookies und das Anpassen der Inhalte auf der Website.

·        Personenbezogene Daten können verwendet werden, um die Sicherheit unserer Räumlichkeiten und derjenigen, die wir für Dritte verwalten, zu gewährleisten - zum Beispiel durch den Einsatz von Überwachungskameras.

·        Wir können Ihre Daten zum Zwecke interner Verwaltung, Controlling und Buchhaltung verarbeiten.

 

An wen wir personenbezogene Daten weitergeben

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben:

 

·        Whitefield-Mitarbeiter, die die Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen

·        Unsere Kunden, wenn dies notwendig ist, um Ihre Anfrage zu erfüllen.

·        Organisationen, die die Produkte oder Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, unterstützen.

·        Jeder, bei dem Sie uns die Erlaubnis geben, Ihre Daten mitzuteilen.

·        Offizielle Stellen, die kriminelle Aktivitäten wie Geldwäsche, Diebstahl, Betrug, Terrorismus und Cyberkriminalität aufdecken und verhindern.

 

Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals verkaufen und wir unternehmen Schritte, um Ihre Daten sicher zu verwahren.

Wir verwenden das Live-Chat-System-von Ascend by Wix

Auf dieser Website werden mit Technologien der Ascend, 40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel, anonymisierte Daten zum Zweck der Webanalyse und zum Betreiben des Live-Chat-Systems, das der Beantwortung von Live-Support-Anfragen dient, gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. 

Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Sofern die so erhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiver Kundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken.

Die mit den smartsupp.com-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Um die Speicherung von smartsupp.com-Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Der Datenerhebung und– Speicherung zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns Ihren Widerspruch formlos per E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse schicken.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Stoppen der Kontaktaufnahme unsererseits

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Versendung von Marketing und Informationen erteilt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an [email protected]  widerrufen.

 

Wo wir Ihre Daten speichern und verarbeiten

Wir können die von Ihnen erfassten Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen und speichern. Sie können von Mitarbeitern oder unseren Lieferanten außerhalb des EWR bearbeitet werden. 

Zudem stellen wir sicher, dass Ihren Daten dort ein gleichwertiges Schutzniveau zuteilwird. Dabei achten wir darauf, dass die Informationen sicher und angemessen geschützt sind. Dies geschieht aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses oder geeigneter Garantien.

 

Ihre Informationen sicher aufbewahren

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren, mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen auszustatten, unabhängig davon, wo sie sich befinden und ob sie in elektronischer oder physischer Form vorliegen. Dazu können wir verschiedene Mechanismen nutzen, je nachdem, wo die Informationen gespeichert sind und wie die Beziehung zwischen Westfields und den Empfängerorganisationen aussieht.

 

Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

Fordern Sie eine Kopie der bei uns gespeicherten Informationen an

Sie können nach den personenbezogenen Daten fragen, die wir über Sie gespeichert haben. Bitte kontaktieren Sie uns dazu per E-Mail unter [email protected]. In der Regel ist die Zurverfügungstellung dieser Informationen für Sie kostenlos. Sie können auch nach personenbezogenen Daten fragen, die Sie uns in maschinenlesbarer Form zur Verfügung gestellt haben.

 

Teilen Sie es uns mit, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen genutzt werden

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern oder verwenden, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected]. Möglicherweise müssen wir einige Ihrer persönlichen Daten aus rechtlichen und geschäftlichen Gründen aufbewahren, z.B. um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

 

Lassen Sie Ihre Angaben korrigieren

Wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns gespeicherten persönlichen Daten unrichtig sind, kontaktieren Sie uns unter [email protected] und wir werden sie gegebenenfalls überprüfen und korrigieren. Wir verpflichten uns, personenbezogene Daten korrekt und auf dem neuesten Stand zu halten.

 

Wie lange behalten wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten nur so lange zu speichern, wie wir sie aus legitimen geschäftlichen oder rechtlichen Gründen benötigen. Wir werden sie dann sicher löschen. Wenn Sie wissen möchten, ob Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden können, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Tools und Sonstiges

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Auf diese Weise erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter

https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: 

https://www.google.com/policies/privacy/

 

Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

 

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter 

https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

 

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Kommentarfunktion

 

Im Rahmen der Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf dieser Website veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse mitprotokolliert und gespeichert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Ihre E-Mailadresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren veröffentlichten Inhalt als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen für die Speicherung Ihrer Daten sind die Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

Wie Sie sich beschweren können

Wenn Sie eine Beschwerde über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter [email protected]. Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Beschwerde unzufrieden sind, können Sie sich wenden an:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin


Besuchereingang:
Puttkamerstr. 16-18


Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: [email protected] 

 

Wie Sie uns sonst kontaktieren können

Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter [email protected]

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an [email protected]



Version 1.2 – 01. Februar 2022